Und es ist doch Palmsonntag ...

In Heilig Kreuz gibt es trotz aller widrigen Umstände Palmsträußchen.

Palmsträußchen auf der Kirchenbank

Es können leider gerade keine Gottesdienste in unserer Kirche stattfinden, was vielen Gemeindemitgliedern sehr fehlt. Damit entfällt auch der Palmsonntagsgottesdienst mit Prozession und Segnung der Palmsträußchen.

Sechs Frauen der Gemeinde haben sich zusammengefunden und werden Palmsträußchen binden. Diese wird Pfarrer Mattes segnen. Anschließend werden die Sträußchen ab Sonntag morgen in der Heilig Kreuz-Kirche für Interessenten zum Mitnehmen bereit liegen. Die Kirche ist täglich von ca. 9 bis ca. 17 Uhr geöffnet.

Sie sind eingeladen, für sich und/oder Nachbarn und Freunde ein Sträußchen mitzunehmen. Bitte beachten Sie beim Abholen die aktuell geltenden Regelungen zu Personenansammlungen (max. 5 Personen in der Kirche) und Personenabständen.

Wir hoffen, durch diesen Gruß aus der Kirche eine Freude und ein Gefühl der Verbundenheit zu bereiten.