Gottesdienste

Der Besuch der öffentlichen Gottesdienste ist nur unter der Einhaltung der folgenden Regeln möglich:

  • Das Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes (OP- oder FFP2-Maske) während des Gottesdienstes ist Pflicht (gilt auch für Kinder ab dem 6. Lebensjahr).
  • Bei jedem Gottesdienst (sonntags und werktags) wird eine Anwesenheitsliste geführt.
  • Vor dem Gottesdienst müssen am Eingang zur Kirche die Hände desinfiziert werden.
  • Die Kirche darf nur durch den gekennzeichneten Ein- und Ausgang betreten und verlassen werden.
  • Nur die gekennzeichneten Plätze stehen zur Verfügung.
  • Die Abstandsregeln von min. 1,5 Meter müssen eingehalten werden.
  • Das Singen ist bis auf Weiteres nicht erlaubt.
  • Sie sollten bis spätestens 15 Minuten vor Beginn eines Gottesdienstes anwesend sein.

Die aktuellen Mitteilungen und Vorgaben von Bischof Fürst können auf der Homepage des Bistums nachgelesen werden.

Übersichten:

Gestreamte Gottesdienste (z.B. Weihnachten, Ostern) zum Nachhören/-sehen:  YouTube

Datum auswählen:

Heute keine Veranstaltungen.