Count Down

Als Kind haben mich immer die Raketenstarts begeistert. Eine sonore Stimme zählte die Zahlen in englischer Sprachen von 10 bis null. Die Spannung stieg. Bis bei null die Triebwerke der Raketen los dröhnten und die Rakete bis zum Mond flog. Das hatte mit Energie zu tun – mit sprühendem Leben.

So etwas Ähnliches erlebe ich jetzt. Immer mehr Dinge, die wir seit Monaten schmerzlich vermissten, werden – Schritt für Schritt – wieder ermöglicht.

Die einen warnen, dass dieser Count Down viel zu schnell verläuft und wir Menschenleben riskieren. Andere warnen in umgekehrter Richtung – für sie läuft alles zu langsam und auch wieder Leben gefährdet wird durch einen drohenden Bankrott der Wirtschaft.

Fürwahr in diesen Zeiten ist es nicht schön Politiker oder Politikerin zu sein. Alles, was sie jetzt entscheiden, kann falsch und gefährlich sein.

In der Kirche haben wir jetzt auch einen Count Down – von neun auf null – die neun Tage zwischen Himmelfahrt und Pfingsten. Die Novene – so heißt das neun Tage Gebet – fleht um den Heiligen Geist.

Und so lade ich Sie ein, gemeinsam diesen Count Down zu beten. Dass der Geist uns massiv und mächtig beisteht, um am richtigen Ort zur richtigen Zeit das Richtige zu tun.

Die Heilige Hildegard verbindet das Wehen und Wirken des Geistes immer mit Heilung. Der Menschen und der Welt.

So lade ich Sie ein, dieses Gebet neun Tage gemeinsam zu beten:

O Feuer Gottes des Trösters o Leben vor allem Leben
Heilig bist Du uns zu erquicken und
Heilig uns die Kraft zu geben die zu heilen, die gebrochenen Herzens sind
Und ihre schlimmen Wunden zu verbinden
Denn Du bist der Geist der Heiligkeit
die Liebe zu den Menschen
Amen

Ich wünsche uns diese Heilkraft – Komm Heiliger Geist –

Bei unserem Count Down flieg nieder in unsere Herzen

Es grüßt Sie Ihr be- Geist -erter  Ludwig Mattes   

zurück